Polypentfernung bei der Katze
Auch Tiere können wie Menschen an Polypen leiden.
Letzte Woche haben wir einer Katze im Nasen-Rachenraum (Epipharynx) einen großen Polyp entfernt.
Polypen sind gutartige Schleimhautbildungen, die vor allem bei jungen Katzen in Folge einer Infektion im Nasen-Nebenhöhlen-Bereich sowie im Mittelohr vorkommen können und sich hinter dem weichen
Gaumen befinden. Die Ursache für diese Polypen ist nicht vollständig geklärt. Mit höherer Wahrscheinlichkeit spielen durchgemachte Infektionen im Nasen-Rachenraum sowie des Mittelohres eine Rolle.
Wenn eine Katze schnarcht und schwer atmet, jedoch keine Symptome einer Infektion der Atemwege zeigt, kann es sein, dass diese Katze Nasen-Rachen- Polypen hat.
Die chirurgische Behandlung, um die Polypen zu entfernen, ist in der Regel empfohlen und bringt eine sofortige Besserung der Symptome der Katze.
So war es auch für unseren Patient, der gleich nach dem Aufwachen frei atmen konnte und kurz darauf fröhlich gefressen hat.
Entfernter Polyp

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Hier geht es zu unserer Datenschutzerklärung